Sicherheitshinweise für den Umgang mit Bürsten

Bedienhilfe für technischen Bürsten

  • Schutzbrille tragen / Augen schützen
  • Handschuhe tragen
  • Ohrschützer tragen / Gehör schützen
  • Wenn nötig Schutzanzug / Schutzkleidung tragen
  • Vor dem Arbeiten die Bürste auf Beschädigungen überprüfen
  • Drehzahl der Bürste auf keinen Fall überschreiten
  • Sicherheitshinweise auf der Verpackung oder auf der Bürste selbst beachten
  • In der unmittelbaren Umgebung des Arbeitsbereiches sollten sich keine Personen ohne Schutzkleidung aufhalten
  • Auf die ordnungsgemäße Montage der Bürste achten
  • Auf den maximal für das Antriebsgerät zulässigen Bürstendurchmesser achten
  • Festen Sitz der Bürste auf dem Antriebsgerät überprüfen
  • vorhandene Staubabsaugung benutzen
  • Keine beschädigten Maschinen oder Bürsten verwenden
  • Rundbürsten seitlich nicht belasten
  • Nach Beendigen der Arbeit Maschine abstellen und gegebenenfalls den Netzstecker ziehen
  • Keine Bürsten mit erheblicher Unwucht verwenden
  • Bürsten auch bei der Lagerung vor Feuchtigkeit, Hitze, Säuren oder Dämpfen schützen die Beschädigungen hervorrufen können
  • Bei einem Unfall einen Ersthelfer heranziehen, den Unfall melden und gegebenenfalls den Notruf (112) wählen

Hinweise zum Umgang mit Lebensmittelbürsten / hygienischen Bürsten

Es sollten nur Bürsten verwendet werden sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Keine Bürsten mit einem Holzkörper oder –stiel
  • Keine Bürsten mit Naturhaar oder –borsten, da diese einer Desinfizierung nicht standhalten
  • Keine Bürsten mit einem Kunststoffkörper welcher im Schäumverfahren hergestellt wurde
  • Die Bürste sollte sterilisierbar bzw. autoklavierbar sein
  • Die Bürste sollte allen gängigen Vorschriften entsprechen
  • Das Reinigen mit allen zugelassenen Reinigungsmitteln sollte mit der Bürste problemlos möglich sein
  • Sie sollte eine lange Lebensdauer haben und immer leicht und problemlos einsetzbar sein

Die Bürsten sollten ausgetauscht bzw. nicht mehr benutzt werden, wenn:

  • Die Borsten verfilzt, verfärbt oder beschädigt sind
  • Der Bürstenkörper beschädigt ist oder Kerbbeschädigungen aufweist
  • Der Gesetzgeber den Austausch nach einer gewissen Zeit vorschreibt

Hinweise zum Bürsten von rostfreien Materialien bzw. Edelstahl
  • Rostfreie Materialien dürfen nur mit rostfreien Drähten bearbeitet werden, um Korrosionen zu vermeiden
  • Keine zu harten Bürsten verwenden und nicht mit zu starkem Druck bürsten, da dies bei Edelstahl Spaltkorrision begünstigen kann
  • Nach Beendigung noch einmal fein über die gebürstete Fläche bürsten, da dadurch die Oberfläche geglättet wird
  • Achten Sie darauf, dass keine Schleifbearbeitung von Schwarzblechen in der Umgebung stattfindet, wenn sie Edelstahl bearbeiten
  • Auf die Bezeichnungen und Angaben auf der Bürste achten, ob mit der Bürste rostfreies Material bearbeitet werden kann

Richtiger Umgang beim Einsatz von technischen Bürsten
  • Keinen zu hohen Anpressdruck der Bürste auf das Werkstück ausüben, da sonst das Ergebnis verschlechtert und die Lebensdauer der Bürste beeinträchtigt wird

Maßnahmen bei ungewünschten Ergebnissen aufgrund zu geringer Bürstwirkung:

  • Umfangsgeschwindigkeit steigern
  • Bürste mit größerem Besatzdurchmesser verwenden
  • Bürste mit geringerer Besatzlänge verwenden

Maßnahmen bei ungewünschten Ergebnissen aufgrund zu starker Bürstwirkung:

  • Umfangsgeschwindigkeit reduzieren
  • Bürste mit geringerem Besatzdurchmesser verwenden
  • Bürste mit größerer Besatzlänge verwenden

Richtiger Umgang beim maschinellen Einsatz von Schaftbürsten:

  • Schaftbürsten möglichst kurz in den Bürstenantrieb einspannen, insbesondere beim Einsatz der Bürsten im hohen Drehzahlbereich mit z.B. Druckluftwerkzeugen

Auf Seite suchen

Neuigkeiten

Videoclip der Mitgliederversammlung 2017 hinzugefügt


Neuer Film - Historische Maschinen von Zahoransky - im Bereich "Fachwissen" hinzugefügt.


"Wer liefert was?"

Im Menüpunkt "Produkte" finden Sie die Lieferanten, aufgeschlüsselt nach Ihrem Produktportfolio.

Schnellkontakt

Diese Webseite ist sicher

Homepage-Sicherheit
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen