Brushpedia

Mit freundlicher Unterstützung des FEIBP können wir Ihnen Brushpedia vorstellen. Wissenswertes von, über und mit Pinsel und Bürsten. Jeder kann mithelfen, Brushpedia mit mehr Inhalt zu füllen. Hierzu bitten wir Sie, das Eingabeformular über den folgenden Link auszufüllen und abzusenden. Wir prüfen Ihren Vorschlag und arbeiten ihn anschließend in die unten stehende Auflistung mit ein.

Änderungsvorschlag senden

A

Verwendung
Zahnbecher und Interdental-Bürstchengriff

Herkunft
ABS ist eine Dreistoff-Formmasse (aus Acrylnitril, Butadien und Styrol), die unter zahlreichen Modifikationen die grösste Bedeutung hat. Die Mengenverhältnisse der drei Bestandteile können variieren.

Eigenschaften
ABS ist steif und schlagzäh, hat eine hohe Kratzfestigkeit und Härte.

Anwendungsgebiet
Interdentalbereich
Das am häufigsten eingesetzte Material für Zahnfüllungen. Das an sich bewährte und kostengünstige Material steht wegen der Abgabe von Quecksilber in der Kritik vieler Fachleute. Ersatzmaterialien (z.B. Keramik) sind sehr teuer und aufwendig in der Verarbeitung.
Verwendung
Industriebesen, Garagenbesen, Molkereibürsten, Fegbürsten

Herkunft
Von einer Zuckerpalme in Südostasien, meistens aus Indonesien. Die Fasern stammen von den schwarz-braunen Blattstielen, welche reichlich am Stamm der Palme wachsen. Die Fasern werden vor der Weiterverarbeitung gewaschen und gekämmt.

Eigenschaften
Arenga ist ein elastischer, borsten-ähnlicher Faserstoff. Die groben und harten Pflanzenfasern sind ölabstossend und weisen eine lange Lebensdauer auf.

Anwendungsgebiet
Grobe oder feuchte Werkstattböden, Lager- und Fabrikhallen, Böden mit Ölresten in Reparaturwerkstätten sowie Steinbelag.
Verwendung
Abisolierbürsten werden zum Entfernen von Lackschichten oder anderen Isolierstoffen an Kabeln und elektrischen Leitern verwendet

Eigenschaften
Diese Bürsten haben einen sehr genauen Rundlauf, was eine äußerst schonende Entfernung der Lackierungen von Drähten ermöglicht, ohne diese zu sehr zu strapazieren.

Anwendungsbereiche
Automobilindustrie, KFZ-Betriebe

B

Verwendung
Vorbereitung von Holz zur Behandlung und Weiterverarbeitung

Anwendungsbereiche
Handwerksbetriebe, Schreinereien
Verwendung
Zum Reinigen, Kehren und Entstauben

Eigenschaften
Besen und Schrubber gibt es mit Kunstfasern, Naturborsten oder Drahtbesatz

Anwendungsbereiche
Besen und Schrubber finden Anwendung in Industriebetrieben, Haushalten und auf Baustellen
Verwendung
Dentalsticks

Herkunft
Nordische und Baltische Staaten

Eigenschaften
Weil die nordische Birke sehr langsam und dadurch feinjährig wächst, ist das Holz zäh und sehr elastisch. Es ist ein leichtes Holz, das eine hohe Resistenz gegen Trockenheit und Feuchtigkeit besitzt.

Anwendungsgebiet
Dentalbereich
Zahnbürsten werden heute sinnvollerweise fast ausschliesslich mit Kunststoff-Borsten besetzt. Es sind qualitativ sehr hochwertige Materialien, welche wenig Wasser aufnehmen. Zur Schonung des Zahnfleisches werden die Enden der Borsten mit technisch sehr aufwändigen Verfahren abgerundet.
Beschreibung
spezielle Handbürste für das Reinigen von Bremssätteln.

Eigenschaften
Bremsattelbürsten gibt es mit verschiedenen Besatzmaterialien wie zum Beispiel Stahldraht oder rostfreier Draht

Verwendung
Festsitzender Bremsabrieb kann mit dieser Bürste Gründlich entfernt werden

Anwendungsbereiche
Automobilindustrie, KFZ-Betriebe
Verwendung
Waffenbürsten, Grillbürsten, Herdplattenreiniger, technische Bürsten

Herkunft
Bronze ist eine Legierung aus Kupfer und Zinn. Zusätzlich können andere Elemente wie Zink, Nickel und Phosphor zulegiert werden, um die Eigenschaften von Bronze gezielt zu steuern.

Eigenschaften
Durch die Legierungskomponente Zinn weist Bronze, im Gegensatz zum reinen, relativ weichen Kupfer, eine hohe Festigkeit und Härte auf. Des Weiteren ist Bronze sehr korrosionsfest.

Anwendungsgebiet
Waffenreinigung und Haushaltsbereich.
Verwendung
Praktisch für alle Bürstenkörper geeignet (z.B. Bodenwischer, Handwischer). Dentalsticks

Herkunft
Toggenburg und übrige Ostschweiz

Eigenschaften
Buchenholz ist ein hartes und qualitativ hochwertiges Holz. Es ist feinporig und fällt durch seine glatte Oberfläche auf. Deshalb und dank seiner unauffälligen Holzstruktur (Maserung) eignet es sich besonders gut zum farbig Lackieren.

Anwendungsgebiet
Besen für Innen- und Aussenbereich sowie Dentalbereich. Bürstenkörper mit Dekor (farbig lackiert).

C

Verwendung
Industriebesen, Handwischer

Herkunft
Die Fruchtfasern von der Kokosnussaussenschale sind vorwiegend aus Sri Lanka und Indien. Die Kokosnussschale wird geröstet und nach anschliessendem Klopfen und Waschen können die Fasern abgeschält und durchgekämmt werden.

Eigenschaften
Cocosfasern sind witterungs- und fäulnisbeständig, elastisch und besitzen eine grosse Scheuerkraft.

Anwendungsgebiet
Besonders geeignet zur Reinigung von rauhen Böden, wie z.B. trockene Keller- und Dachböden, trockene grobe Böden in Lager- und Fabrikhallen, Werkstätten, Gartenwege und Steinplatten vor Häusern. Kann auch im Feuchtbereich oder bei verölten Böden eingesetzt werden.

D

"Drehdraht" oder auch "Seelendraht" ist der verdrillte Draht bei gedrehten Bürsten. Zwischen dem Drehdraht wird das Besatzmaterial eingeklemmt und anschießend verdreht.

E

Edelstahl ist der Überbegriff für Edelmetalle mit besonderem Reinheitsgrad. Edelstahl bedeutet nicht zwangsläufig, dass der Stahl nicht rostet. Es gibt ca. 90 unterschiedliche Edelstahlsorten. Die gängigsten sind: 1.4301 (V2A) und 1.4401 (V4A). Edelstahl wird häufig in der Medizinbranche eingesetzt.
Verwendung
Entgraten von Werkstücken wie z.B. Rohr- oder Profilenden

Eigenschaften
Meist mit Stahldraht oder Schleifnylon gefertigt

Anwendungsbereiche
Anwendung in Entgratmaschinen zur Entgratung von Werkstücken.

Entgratbürsten mit Litzendraht
Entgratbürsten mit diesen Drähten eignen sich für Arbeiten auf besonders harten Materialien. Die Litzenkonstruktion gibt den einzelnen Drähten zusätzlichen Halt und die Bürstwirkung wird dadurch erheblich verstärkt.

Kunststoffgebundene Entgrat-Rundbürsten
Ideale Bürsten für ein aggressives und exaktes Arbeiten, die Lebensdauer und die Standzeiten sind höher, da die einzelnen Drähte nicht vorzeitig abbrechen
Verwendung
Entgraten von Schnittkanten bei Rohren und Profilen, Entgraten von Flächen.

Eigenschaften

Sie werden meist in einem Satz von 8, 16 oder 24 Bürsten in einen sogenannten Bürstkopf eingesetzt.

Anwendungsbereiche
Entgraten von Werkstücken in Entgratmaschinen

F

Beschreibung
Feine Handbürsten mit einer hohen Besatzdichte

Verwendung
Auftragen von Lösungs- und Reinigungsmitteln
Beschreibung
Handbürsten zur Reinigung von Holz und Metallfeilen

Anwendungsbereiche
Schreinereien, Handwerksbetriebe
Verwendung Schrubber, Teerschrubber, Badewannenbürsten, Fegbürsten, Cheminéebürsten, Schuhbürsten, Handwaschbürsten Oeko, Massagebürsten Herkunft Fiber ist eines der wichtigsten Bürstenbesatzmaterialien. Es kommt von Pflanzenfasern aus Mittelamerika und wird aus Blättern verschiedener Bromelien- und Agavenarten gewonnen. Das Fleisch wird aus den Blättern geklopft bis zähe, fadenartige Blattnerven zurückbleiben, welche ausgekämmt werden und die Fiberfasern bilden. Eigenschaften Die gelblich-weissen mittelfeinen Fasern sind hitzebeständig und säurefest. Ausserdem ist Fiber zäh, elastisch und wasserbeständig. Sie eignen sich deshalb für eine schonende Reinigung und vorallem zur Herstellung von Haushaltsbürsten. Anwendungsgebiet Für Küchengeräte, Böden in Haushalt und Büro sowie Teerböden. Feucht- oder Nassbereich.
Verwendung
Bürsten zur Reinigung von Rohrenden im Gas-, Wasser-, Klima-, und Kältebrereich vor dem Verlöten. Fittingbürsten für die Außenreinigung haben ein Kratzenband aus Stahldraht.

Anwendungsbereiche
Fittingbürsten werden beispielsweise in der Automobilindutrie eingesetzt
Verwendung
Fugenbürsten werden zum Ausbürsten von losen und halbfesten Bestandteilen wie Steinen, Split oder Schlacken bei Trenn- und Dehnungsfugen eingesetzt. Zudem werden sie zur Herstellung von Dehnungsfugen im Neubelagbau, bei der Sanierung oder Reparatur benötigt

Eigenschaften
Fugenbürsten werden üblicherweise mit einem Stahldrahtbesetz ausgestattet, sind aber auch mit anderen Besatzmaterialien erhältlich.

Anwendungsbereiche
Fugenbürsten werden in der Reinigung, aber auch im Straßen- und Flugplatzbau eingesetzt.

G

Beschreibung

H

Es gibt nur wenige Haarpinsel die anderen Zwecken als dem Malen und dem Schreiben dienen. Haarpinsel werden überwiegend aus Naturhaaren (Dachshaar, Rinderhaar, Feehaar, Ziegenhaar, Schweinsborsten...)
Verwendung
Reinigung und Entstaubung von kleinen bis mittleren Flächen

Anwendungsbereiche
Handfeger werden in Haushalten, Industriebetrieben sowie zum Beispiel auf Baustellen verwendet
Heizkesselbürsten
Bürsten zur Reinigung von Heizkesseln um den Wirkungsgrad der Anlage zu erhöhen und die Schadstoffemission zu senken.

Ofenrohrwischer
Bürsten zur inneren Reinigung von Ofenrohren.

Anwendungsbereiche
Heizkesselbürsten und Ofenrohrwischer werden von Reinigungsbetrieben sowie von Haushalten eingesetzt.

I

Verwendung
Innenbürsten werden zur Reinigung und Entgratung von Rohren, Bohrungen, Entrostung, Zylindern, Löchern, Muffen, Vertiefungen und ähnlichem verwendet.

Anwendungsgebiete
Innenbürsten kommen an Bohrmaschinen, biegsamen Wellen und Bearbeitungszentren zum Einsatz.

Innenbürsten gibt es in verschiedenen Ausführungen:
- mit Schaft
- mit Öse
- mit Griff
und anderen
In den schmalen Räumen zwischen den Zähnen ist die gezielte Reinigung mit Zahnseide, Zahnhölzern oder speziellen Interdentalbürsten möglich.

K

Das Kolinskyhaar gilt als die beste und feinste aller Feinhaarsorten. Der Preis für zugerichtetes Haar übertrifft den für dieselbe Menge Gold um eine beträchtliches. Es zeichnet sich aus durch seine sehr hohe Elastizität; es ist fein und zugleich kräftig und hat samtweiche Spitzen. Seine dickste Stelle hat das Kolinskyhaar nicht an der Wurzel, sondern etwas oberhalb; es ist also "bauchig".
Verwendung
Einsatz vor allem bei Pinseln und Reinigungs- und Abdichtbürsten

Eigenschaften
Kunstborsten sind sehr flexibel und abriebfest, haben allerdings eine geringe Hitzebeständigkeit

Anwendungsbereiche
Kunstborsten eignen sich hervorragend zur Reinigung, Entgratung oder Oberflächenstrukturierung von Metall, Kunststoff oder Holz

Kunstborsten erscheinen in
- Polypropen (PP)
- Polyamid (PA)
- Polyethylen (PE)
Herkunft
Einbettung von Bürsten mit gewelltem Stahldraht, Messingdraht, vermessingtem Draht oder rostfreiem Draht in eine leicht elastische Kunststoffmasse

Eigenschaften
Lange Standzeiten und hohe Lebensdauer, da ein Abbrechen einzelner Drähte vermieden wird, zählen zu den Eigenschaften von kunststoffgebundenen Bürsten. Außerdem sinkt dadurch die Verletzungsgefahr und die Besatzbreiten bleiben während der Bearbeitung immer gleich groß. Kunststoffgebundene Bürsten haben zudem eine härtere Bürstwirkung als Bürsten ohne Kunststoff.

Anwendungsbereiche
Werden zur aggressiven Bearbeitung von Werksstücken sowie für sehr exaktes Arbeiten auch in Ecken und auf Kanten eingesetzt
Verwendung
Reinigen, Entgraten, Entfernen von Rost oder Korrosion an sonst schwer zugänglichen Stellen. Zum Einsatz auf Winkelschleifern. Der gezopfte Draht macht die Bürste aggressiver als die Variante mit gewelltem Draht.

Anwendungsbereiche
Werden auf Winkelschleifern eingesetzt
Beschreibung
Handbürste mit einem V-förmigen Besatz

Verwendung
Effektive Reinigung von schwer zugänglichen Schweiß- und Kehlnähten, Entfernung von Schlacke und Zunder
Verwendung
Reinigen, Entgraten, Entfernen von Rost oder Korrosion an sonst schwer zugänglichen Stellen.

Anwendungsbereiche
Werden auf Winkelschleifern eingesetzt

L

Beschreibung
Beschreibung
Beschreibung
Verwendung
Leistenbürsten kommen beim Reinigen, Transportieren, Bremsen, Ableiten, Bremsen, Abstreifen oder dem Ableiten von elektrischen Spannungen zum Einsatz.

Eigenschaften
Der Bürstenkörper ist meist aus Holz, Kunststoff oder Aluminium, es gibt verschiedene Besatzmaterialien

Anwendungsbereiche
Industriebetrieb aller Art
Beschreibung 

Vermessingter Stahldrat in Seilkonstruktion

Verwendung

schwere Bürst- und Entgratarbeiten

Eigenschaften

hohe Zugfestigkeit, hohe Standzeiten

Anwendungsgebiet

Beispielsweise Aufrauhen, Entgraten, Entlacken oder Entfernen von Graten, Rost und Verbrennungsrückständen an schwer zugänglichen Stellen bei der Stahlbearbeitung.

M

Verwendung
Grillbürsten, Drahtbürsten, Bürsten für Glaskeramikherde

Herkunft
Messing ist eine Legierung aus Kupfer und Zink.

Eigenschaften
Messing ist härter und fester als reines Kupfer, aber nicht so hart wie Bronze. Es hat eine schöne goldene Farbe und ist verhältnismässig teuer. Da es spröder als Stahl ist, muss es vorsichtiger verarbeitet werden.

Anwendungsgebiet
Bei hartnäckiger Verschmutzung und kratzunempfindlichen Oberflächen.
Mikrorohrbürsten mit Schleifborste
Mikrorohrbürsten mit Schleifborsten aus Siliziumcarbid oder Aluminiumoxyd sind Innenbürsten mit einem Schleifkornbesatz. Sie werden verwendet um Entgratungen in Bohrungen oder Querbohrungen in komplexen Werkstücken vorzunehmen. Zudem kommen sie beim Polieren oder Säubern von kleinen Düsen und an sonst anderen zugänglichen Stellen zum Einsatz. Sie können maschinell oder manuell eingesetzt werden.

Mikrorohrbürsten mit Stahldraht
Diese Bürsten werden eingesetzt zum Entzundern, Entgraten oder Reinigen von etwa Gewindebohrungen oder Querverschneidungen. Sie können maschinell oder manuell eingesetzt werden.
Verwendung
Miniaturbürsten sind geeignet zum Polieren, Reinigen oder Entgraten kleinerer Oberflächen oder Werkstücke. Mit ihnen kann man Materialien wie Stähle, Aluminium, Guss, Kunststoff, Stein oder Holz bearbeiten.

Anwendungsbereiche
Typische Anwendungsbereiche für Miniaturbürsten sind z.B. die Feinmechanik oder die Arbeit an Elektronischen Komponenten wie etwa Platinen

Miniaturbürsten gibt es als
- Rundbürsten
- Topfbürsten
- Pinselbürsten

N

Beschreibung
Nylon der Markenname der Firma "Du Pont" für Polyamid (PA6) und wird heutzutage häufig auch für andere Polyamide verwendet.
Eigenschaften
Weicher NE-Draht

Anwendungsbereiche
Polieren von Werkstücken aus beispielsweise Neusilber oder Messing

O

Beschreibung
Beschreibung

P

Verwendung
Handwischer, Bodenwischer, Fegbürsten, Abwaschbürsten, Platzwischer, Schrubber, WC-Besen, Flaschenbürsten, diverse Haushaltsbürsten

Herkunft

Polypropylen ist ein synthetischer Kunststoff, der auf einem organischen Stoff (Erdöl) aufgebaut wird.

Eigenschaften
PP ist leicht, nimmt überhaupt kein Wasser auf und ist sehr beständig gegen viele Säuren, Laugen und Lösungsmittel. Bis max. 90°C anwendbar.

Anwendungsgebiet
Vorwiegend im Nassbereich und für Lebensmittel, Grobbürsten-Bereich.
Verwendung
Zahnbürsten, WC-Randreiniger, Flaschenbürsten, diverse Haushaltsbürsten

Herkunft
Polyester ist aus vollsynthetischen Fasern.

Eigenschaften
100% nassfest, hohe Laugen- und Säurebeständigkeit und sehr elastisch.

Anwendungsgebiet
Zahnreinigung und Haushaltsbereich.
Verwendung
Handwischer, Bodenwischer, Anstreicher Kunststoff, Glanzbürste Kunststoff, Außenbesen

Herkunft
Polymex ist ein synthetischer Kunststoff, der auf einem organischen Stoff (Erdöl) aufgebaut wird.

Eigenschaften
Für besondere Ansprüche geeignet, denn Polymex ist elastisch und von hervorragendem Wiederaufrichtevermögen, auch im Nassen.

Anwendungsgebiet
Wird anstelle von Rosshaar verwendet für Holz- und Steinböden
Verwendung
Abwaschbürsten, Molkereibürsten, Massagebürsten Kunststoff, Haarbürsten, Haushaltsbürsten, Industriebesen

Herkunft
Ausgangsprodukt dieser Kunstfasern sind Teerprodukte.

Eigenschaften
Besitzt in einem gewissen Grad die Vorteile der natürlichen Fasern und dazu noch Eigenschaften, welche die natürlichen Fasern nicht haben; sie sind sehr elastisch, knickfest, quellen im Wasser nicht auf, werden nicht weich und besitzen eine große Scheuerkraft.

Anwendungsgebiet
Nass- und Trockenbereich.
Verwendung
Zahnbürsten, Interdental-Bürstchen, Gebissbürsten

Herkunft
Ausgangsprodukt dieser Kunstfasern sind Teerprodukte.

Eigenschaften
Ist beständig gegen Chemikalien, besonders steif und hat die beste Abriebfestigkeit. Weist eine geringe Wasseraufnahme, gute Elastizität und ein hervorragendes Wiederaufrichtevermögen auf.

Anwendungsgebiet
Zahn- und Interdentalreinigung.
Verwendung
Pipelinebürsten werden verwendet um U- und V-Schweißnähte zu bearbeiten und werden oftmals für schwere Bürstarbeiten eingesetzt

Eigenschaften
Pipelinebürsten zeichnen sich durch ihre schmale Besatzbreite aus.

Anwendungsbereiche
Pipelinebürsten werden an Rohren und Pipelines eingesetzt , Einsatz auf Winkelschleifern

Varianten
Rechts-links-gezopfte Pipelinebürsten
Pipelinebürsten mit Blume
Kunststoffgebundene Pipelinebürsten
Verwendung
Pinselbürsten finden Verwendung beim Reinigen an sonst schwer zugänglichen Stellen wie etwa Formen und Gussteilen. Sie eignen sich zudem für die Bearbeitung von Ecken und Rundungen an schwer zugänglichen Stellen wie z.B. Vertiefungen im Inneren von Bohrungen usw.

Eigenschaften
Pinselbürsten eignen sich vor allem zum Einsatz auf schnelldrehenden Werkzeugen
Verwendung
Bearbeitung von schwer zugänglichen Stellen wie z.B. in Bohrungen oder Vertiefungen von Gehäuseteilen

Eigenschaften
Je nach Drehzahl der Maschine öffnet sich die Bürste mehr oder weniger weit. In Europa ist eine Schaftgröße von 6mm üblich.

Anwendungsbereiche
Pinselbürsten eignen sich vor allem zum Einsatz auf schnelldrehenden Werkzeugen, sie werden beispielsweise in der Automobilindustrie oder in KFZ-Betrieben verwendet.
Verwendung
Pinselbürsten finden Verwendung beim Reinigen an sonst schwer zugänglichen Stellen wie etwa Formen und Gussteilen. Sie eignen sich zudem für die Bearbeitung von Ecken und Rundungen an schwer zugänglichen Stellen wie z.B. Vertiefungen im Inneren von Bohrungen usw.

Eigenschaften
In Europa beträgt die Schaftgröße üblicherweise 6mm
Anwendungsbereiche
Pinselbürsten eignen sich vor allem zum Einsatz auf schnelldrehenden Werkzeugen, sie werden beispielsweise in der Automobilindustrie oder in KFZ-Betrieben verwendet.

Q

Eine Quaste ist die Spitze des Pinsels. Die Anfertigung der Quaste ist eine Kunst, die die Pinselmacher hervorragend beherrschen. Bei gedrehten Bürsten ist die Quaste ein nach vorne gebundener Besatz. Flaschenbürsten sind ein klassisches Beispiel für gedrehte Bürsten mit Quaste. Bohrwasserpinsel bestehen ausschließlich aus einem gedrehten Drahtstiel und einer gebundenen Quaste.

R

Abrasivität bezeichnet die Fähigkeit einer Zahnpaste, Oberflächen abzuschmirgeln. Sie wird mit dem RDA-Wert ausgedrückt. Je höher der RDA-Wert einer Zahnpaste ist, desto stärker schmirgelt sie. Durch diesen Mechanismus werden beim Zähneputzen Zahnbeläge (Plaque) entfernt. Der Zahnschmelz kann durch Zähneputzen nicht angegriffen werden. Allerdings können zu abrasive Zahnpasten bei freiliegenden Zahnhälsen das weichere Dentin abtragen. Man sollte sie deshalb in diesem Fall nicht verwenden.
Verwendung
Wechselköpfe der Abwaschbürsten, Bodenwischer, Aussenbesen, Kehrschaufel schwarz

Herkunft
Recycling-Material ist eine Mischung aus Abfallresten, die bei der Kunststoffproduktion entstehen. Polyolefiner Kunststoff.

Eigenschaften
PP ist der leichteste Kunststoff, geruchlos und sehr beständig gegen viele Säuren, Laugen und Lösungsmittel. Es nimmt kein Wasser auf und hat eine hohe Festigkeit und Steifheit.

Anwendungsgebiet
Im Haushaltsbereich für dunkle Körper, die vorwiegend mit schwarz eingefärbt werden.
Verwendung
Bodenwischer (ungespaltene Haare, auch von der Mähne), Handwischer, Fabrikhandwischer, Schuhbürsten, Radiatorenbürsten, Flaschenbürsten-Büschel

Herkunft
Die Haare stammen aus Pferdezuchten, hauptsächlich aus Süd- und Nordamerika sowie China. Als Besatzmaterial wird sowohl das Mähnen- wie auch das Schweifhaar eingesetzt. Das Haar wird vor der Verwendung gewaschen, gerade gebunden, mind. drei Stunden gekocht, geschnitten und gemischt.

Eigenschaften
Rosshaare sind fein und weich. Die steifen Haare des Schweifs sind wertvoller und qualitativ besser als die weicheren Haare der Mähne. Rosshaare eignen sich zum Mischen mit Borsten, da sich die Spitzen der Schweifhaare sehr gut maschinell spalten lassen.

Anwendungsgebiet
Für glatte Böden und Flächen aus Holz und Kunststoff sowie feine trockene Betonböden im Haushalt, Büro und Lager. Ebenso zum Abfegen trockener Holz- und Metallspäne von Maschinen. Nur trocken anwendbar.
Verwendung
Bodenwischer, Handwischer, Glanzbürsten Oeko, Anstreicher Oeko

Herkunft
Mischung von Rosshaar und Nylon-borsten aus Europa. Die Pferdehaare werden mit den feinen Kunstfasern gemischt.

Eigenschaften
Fein und eine preiswerte Alternative zu reinem Pferdehaar.

Anwendungsgebiet
Feine Böden (z.B. Parkett). Nur trocken anwendbar.
Verwendung
Einreihige Rundbürsten werden vorwiegend zum Entgraten verwendet.

Anwendungsbereiche
Einreihige Rundbürsten werden vorwiegend in stationären Maschinen und Bearbeitungszentren bei der Entgratung von Werkstücken eingesetzt
Verwendung
Entfernen von Schmutz, Rost, Farben oder ähnlichem, Aufrauen, Entgraten, Abisolieren oder Polieren

Eigenschaften
Rundbürsten mit einem größerem Rohrdurchmesser sind in der Anwendung meist härter und haben eine längere Standzeit

Anwendungsbereiche
Rundbürsten können in vielen Bereichen eingesetzt werden wie z.B. in der Reinigung oder auch bei der Entgratung.
Verwendung
Zopfrundbürsten werden verwendet um Schweißnähte vor- und nachzubearbeiten. Sie eignen sich zum Entfernen von Rückständen und zum Entgraten von Kanten.

Eigenschaften          
Die Bürsten entfernen Zunder, Rost, Lack, Schlacke und Gummirückstände rückstandslos und eignen sich zum Entgraten von Kanten

Anwendungsbereich
Zopfrundbürsten werden stationär sowie in Winkelschleifern eingesetzt.
Verwendung
Allroundwerkzeug, Reinigung und Entgratung an schwer zugänglichen Stellen. Auch zum Verputzen von Gussnähten und Gummi-Metallteilen geeignet. Gibt es als gezopfte und gewellte Bürsten

Eigenschaften
In Europa ist eine Schaftgröße von 6mm üblich

Anwendungsbereiche
Werden üblicherweise auf Schnelldrehern eingesetzt

Rundbürste gezopft mit Schaft
Geeignet zum Entgraten, Entrosten etc. sowie zum Entfernen von Unterbodenschutz. Die gezopfte Variante ist meist aggressiver als die gewellte.
Verwendung
Gestanzte Rund- und Walzenbürsten werden dort eingesetzt, wo die Bürstarbeit keine hohe mechanische Belastung auf die Bürste ausübt, wie Transportieren, Polieren, Befeuchten,Reinigen oder Sortieren.

Eigenschaften:
Der Bürstenkörper ist meist aus Holz, Aluminium oder Kunststoff, es gibt verschiedene Besatzmaterialien

Anwendungsbereiche
Lebensmittelindustrie, Textilindustrie, Handwerksbetriebe

S

Verwendung
Pinsel, Rasierpinsel, Haarbürsten, Massagebürsten, Kleiderbürsten

Herkunft
Als Borstenhaare werden die steifen Deckhaare mit gespaltener Spitze bezeichnet. Sie stammen von Schweinezuchten aus China. Je natürlicher die Schweine gehalten werden, je kälter das Klima ist in dem sie leben, und je älter sie werden, desto länger und steifer werden die Borsten. Ein festeres Borstenkleid liefert das qualitativ bessere Borstenmaterial. Die Borsten werden auf die benötigte Länge zugeschnitten. Der erste Schnitt mit den Wurzelköpfen ist der qualitativ beste Teil, der letzte Schnitt mit den Borstenenden der schlechteste. Durch Mischungen, z.B. des ersten mit dem zweiten Schnitt, kann die Härte, die Qualität und der Preis des Besatzes gesteuert werden.

Eigenschaften
Zum Eindrehen und Stanzen geeignet. Besondere Merkmale der Borsten sind die hohe Elastizität, die schuppenartige Oberfläche, der konische Aufbau und die Wurzel. Da die Borsten Staub und Fett aufnehmen, eignen sie sich vor allem für Haarbürsten zur schonenden Pflege. Bei den gespaltenen Borsten kommt es zu einer Kapillarwirkung, was bedeutet, dass Flüssigkeiten in diesen Spalten hochgezogen werden. Dadurch bleiben z.B. Farbe oder Rasierschaum besser an den Borsten des Pinsels haften.

Anwendungsgebiet
Für die Körperpflege und als Malwerkzeug.
Verwendung
Stahlbürsten, Industriebürsten, Waffenbürsten

Herkunft
Alle metallischen Legierungen, deren Hauptbestandteil Eisen ist, werden als Stahl bezeichnet.

Eigenschaften
Durch Schmieden oder Walzen plastisch umformbar. Je nach Legierung gibt es sehr weichen oder harten Stahl. Weicher Besatz ist ausgezeichnet verformbar, harter Besatz dafür spröde.

Anwendungsgebiet
Für Industrie, Waffen- und Pinselreinigung sowie zur Spezialanwendung.

auch in rostfreier Ausführung verfügbar
Verwendung
Verarbeitet in beispielsweise gezopften Bürsten die eine hohe Standzeit erfordern.

Eigenschaften
Hohe Zugfestigkeit und hohe Biegewechselfestigkeit ermöglichen lange Standzeiten bei extremen Bürstenanwendungen

Anwendungsbereiche
Anwendung  z.B. bei der Schweißnahtbearbeitung oder beim Entfernung von Rost oder anderen Rückständen.

Auch in rostfreier Ausführung verfügbar
Verwendung
Verarbeitet in Entgratbürsten und anderen Bürstentypen

Eigenschaften
Stahldraht mit Messinglegierung, höhere Zugfestigkeit und längere Standzeit als bei normalem Stahldraht führt zu höherer Schneideleistung

Anwendungsbereiche
Findet Anwendung bei anspruchsvollen Entgrat- und Bürstarbeiten
Beschreibung
Schleifborsten Siliciumcarbid bestehen aus Polyamidborsten, welche mit Schleifkorn aus Siliziumcarbid (SIC) durchsetzt sind. Es werden allgemein zwei Polyamid-Varianten verwendet: Polyamid PA 6 und Polyamid PA 6.12 welches eher für den Einsatz in nasser Umgebung geeignet ist.

Eigenschaften
Bürsten mit Polyamid PA 6 haben ein gutes Wiederaufrichtvermögen und eine gute Abriebfestigkeit während Bürsten mit Polyamid PA 6.12 ein flexibles und hervorragendes Wiederaufrichtverhalten besitzen, eine höhere Abriebfestigkeit haben und eine geringere Wasseraufnahme haben. Die flexible Oberfläche der Bürste passt sich der Kontur des Werkstücks an und die Einsatzmöglichkeiten werden stark erhöht, da die Borsten auch an den Seiten arbeiten.

Anwendungsbereiche
Schleifborsten werden allgemein zum Entgraten und Abrunden von Kunststoff- und Edelstahlkanten sowie zum Schleifen, Säubern, Polieren und Strukturieren von Oberflächen verwendet. Bürsten mit einer Körnung aus Siliziumcarbid liefern außerdem intensive Ergebnisse bei der Entgratung und eignen sich gut zur Oberflächenverbesserung/ -bearbeitung und zur Bearbeitung von Aluminium und Edelstahl.
Beschreibung
Schleifborsten Aluminiumoxyd bestehen aus Polyamidborsten, welche mit Schleifkorn aus Aluminiumoxyd (AO) durchsetzt sind. Es werden allgemein zwei Polyamid-Varianten verwendet: Polyamid PA 6 und Polyamid PA 6.12 welches eher für den Einsatz in nasser Umgebung geeignet ist.

Eigenschaften
Bürsten mit Polyamid PA 6 haben ein gutes Wiederaufrichtvermögen und eine gute Abriebfestigkeit während Bürsten mit Polyamid PA 6.12 ein flexibles und hervorragendes Wiederaufrichtverhalten besitzen, eine höhere Abriebfestigkeit haben und eine geringere Wasseraufnahme haben. Die flexible Oberfläche der Bürste passt sich der Kontur des Werkstücks an und die Einsatzmöglichkeiten werden stark erhöht, da die Bürste auch an der Seite einsetzbar ist. Bürsten mit einer Körnung aus Aluminiumoxyd sind zudem weniger scharfkantig als Bürsten mit einer Körnung aus Siliziumcarbid.

Anwendungsbereiche
Schleifborsten werden allgemein zum Entgraten und Abrunden von Kunststoff- und Edelstahlkanten sowie zum Schleifen, Säubern, Polieren und Strukturieren von Oberflächen verwendet. Bürsten mit einer Körnung aus Aluminiumoxyd eignen sich zudem zum Polieren, Glätten und dem Finish weicher Metalle.
Eigenschaften
Bürsten mit Polyamid PA 6 haben ein gutes Wiederaufrichtvermögen und eine gute Abriebfestigkeit während Bürsten mit Polyamid PA 6.12 ein flexibles und hervorragendes Wiederaufrichtverhalten besitzen, eine höhere Abriebfestigkeit haben und eine geringere Wasseraufnahme haben. Die flexible Oberfläche der Bürste passt sich der Kontur des Werkstücks an und die Einsatzmöglichkeiten werden stark erhöht, da die Bürste auch an der Seite einsetzbar ist. Borsten mit einem Diamantbesatz sind außerdem selbsterneuernd, da sie sich selbstständig schärfen.

Anwendungsbereiche
Bürsten mit einer Körnung aus Diamanten eignen sich für sehr aggressive Anwendungen und für den Einsatz bei Materialien mit hoher Wertstofffestigkeit.
Verwendung
Streifenbürsten werden zum Abdichten von bewegten Teilen benötigt. Sie dichten zum Beispiel Fenster und Türen ab, schützen aber auch bewegliche Teile in Maschinen vor Verschmutzung.

Anwendungsbereiche
Streifenbürsten finden in der Automobilindustrie, Landwirtschaft, Bauindustrie und in anderen Branchen Anwendung

T

Verwendung
Tellerbürsten können in verschiedenen Gebieten zum Einsatz kommen. Sie eignen sich zum Entgraten, Reinigen und Bearbeiten von verschiedenen Materialien. Sie sind vor allem für den Einsatz auf großen Flächen geeignet. Zum Einsatz in Maschinen und Anlagen

Eigenschaften
Der Bürstenkörper ist meist aus Holz, Kunststoff oder Aluminium, es gibt verschiedene Besatzmaterialien

Anwendungsbereiche
Industriebetriebe aller Art
Verwendung
Gummiteile bei Zahnbürsten, Kehrgarnituren, Schrubber, Bodenwischer, Abwaschbürsten

Herkunft
Synthetisch hergestellter Kautschuk.

Eigenschaften
Ist thermoplastisch verarbeit- und recycelbar und weist gummiähnliche Gebrauchseigenschaften auf. Durch Wärmezufuhr wird TPE flüssig und lässt sich sehr leicht formen. Wieder abgekühlt behält es seine Form. Ausserdem kann TPE an andere Kunststoffe (z.B. ABS, PP) haftbar gemacht werden.

Anwendungsgebiet
Haushalts- und Dentalbereich
Verwendung
Entgraten und Entfernen von Rost, Korrosion, Farbe, Schmutz, Lack oder Zunder.

Anwendungsbereiche
Können auf Winkelschleifern eingesetzt werden.
Verwendung
Topfbürsten mit gezopftem Draht werden meist bei schweren Bürstarbeiten wie z.B. dem Vorbereiten von Metallflächen vor dem Lackieren oder zum Entfernen von Schlacke, Zunder, Schmutz, Betonresten und Rost eingesetzt.

Eigenschaften
Die Zopftopfbürsten sind in der Regel aggressiver als die Topfbürsten mit gewelltem Draht.

Anwendungsbereiche
Zum Einsatz auf Winkelschleifern, werden auf Baustellen und in der Industrie einegsetzt.
Verwendung
Bearbeitung und Entgratung von kleinen bis mittleren Flächen, Entfernung von Korrosion, Lack und Grundierungen.

Anwendungsbereiche
Zum Einsatz auf schnelldrehenden Maschinen.

U

... ist eine Mischung aus Bassine und Tampicofibre; häufig auch Mexikofibre genannt. Die Mischung wird häufig als Besatzmaterial für gestanzte Grobbürsten eingesetzt.
Verwendung
Moos- und Unkrautentfernung in Fugen und Kanten.

Eigenschaften
Unkrautbürsten haben einen V-förmigen Besatz und sind zum Teil mit Metallschabern ausgestattet um Ecken und Kanten besser zu erreichen und zu reinigen.

Anwendungsbereiche
Unkrautbürsten finden Anwendung in Haushalten, öffentlichen Einrichtungen sowie im Outdoorbereich.

V

Verwendung:
Technische Bürsten (Besatz & Drehdraht)

Herkunft:
Nicht rostender Stahl - Eine Mischung aus Stahl, Chrom und Nickel.

Eigenschaften:
Der Stahl ist gegen Wasser, Wasserdampf, Luftfeuchtigkeit, Speisesäuren sowie schwache organische und anorganische Säuren beständig

Anwendungsgebiet:
Medizinbereich & bei höheren Temperaturen bis 600°C

W

Verwendung
Automatische Entgratung von z.B. Rohrschnittkanten

Eigenschaften
Walzenbürsten können mit verschiedenen Drahtsorten ausgestattet werden wie z.B. Litzendraht oder vermessingtem Stahldraht.

Anwendungsbereiche
Walzenbürsten werden in Entgratautomaten zur automatischen Entgratung eingesetzt
... war ein Verfahren, mit dem die Tierhaare, die oft verfilzt in die Richtereien gekommen sind, aufgelockert und anschließend gewaschen werden. Inzwischen gibt es Leistungsstarke Maschinen, die diese Arbeitsgänge überflüssig machen.

Z

In der Zahnpflege das wichtigste Instrument zusammen mit der Zahnpasta. Ein ergonomisch optimal geformter Griff, ein nicht zu grosser Bürstenkopf und die Art des Besatzfeld sind die Auswahlkriterien für eine geeignete Zahnbürste. Patienten mit freiliegenden Zahnhälsen sollten eine Zahnbürste mit besonders weichen Borsten verwenden.
Verwendung Künstlerpinsel, Reagenzglasreiniger, Radiatorenbürste (eingedreht) Herkunft Feines Naturhaar von der Ziege. Eigenschaften Sehr feines und widerstandsfähiges Haar. Staubbindend. Anwendungsgebiet Für staubige und empfindliche Oberflächen sowie Kunstmalerei.
Verwendung
Reinigung von Zündkerzen

Eigenschaften
Kleine, handliche Bürste, üblicherweise mit Messingdraht

Anwendungsbereiche
KFZ-Betriebe

 


Auf Seite suchen

Neuigkeiten

Nach einigen Jahren der Verhandlungen und Kompromisse können wir nun stolz mitteilen, dass seit dem 01.08.2017 die neue Ausbildungsordnung für den Ausbildungsberuf "Pinsel- und Bürstenmacher" gilt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link

pinsel-buersten.de/weiterbildung/

 

 

Schnellkontakt

Diese Webseite ist sicher

Homepage-Sicherheit
Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen