ASSOCIATION OF GERMAN BRUSHWARE PRODUCERS

Articles by Thomas Holland-Letz

Borsten

Borsten sind ein Sammelbegriff für Besatzmaterialien für Bürsten und Pinsel. Ursprünglich wurden nur tierische Borsten so bezeichnet, heute werden Borsten auch aus synthetischen Materialien hergestellt. Bei tierischen Borsten kommt es zunehmend zu Versorgungsproblemen. Diese Borsten können jedoch besondere Eigenschaften haben und sind so für bestimmte Anwendungen schwer durch synthetische Borsten

Arenga

Verwendung Industriebesen, Garagenbesen, Molkereibürsten, Fegbürsten Herkunft Von einer Zuckerpalme in Südostasien, meistens aus Indonesien. Die Fasern stammen von den schwarz-braunen Blattstielen, welche reichlich am Stamm der Palme wachsen. Die Fasern werden vor der Weiterverarbeitung gewaschen und gekämmt. Eigenschaften Arenga ist ein elastischer, borsten-ähnlicher Faserstoff. Die groben und harten Pflanzenfasern sind

ACRYLNITRIL-BUTADIEN-STYROL (ABS)

Verwendung Interdental-Bürstchengriff Herkunft ABS ist eine Dreistoff-Formmasse (aus Acrylnitril, Butadien und Styrol), die unter zahlreichen Modifikationen die grösste Bedeutung hat. Die Mengenverhältnisse der drei Bestandteile können variieren. Eigenschaften ABS ist steif und schlagzäh, hat eine hohe Kratzfestigkeit und Härte. Anwendungsgebiet Interdentalbereich