ASSOCIATION OF GERMAN BRUSHWARE PRODUCERS

Stiele und Grundkörper

V2A (Edelstahl) 1.4301

Verwendung:Technische Bürsten (Besatz & Drehdraht) Herkunft:Nicht rostender Stahl – Eine Mischung aus Stahl, Chrom und Nickel. Eigenschaften:Der Stahl ist gegen Wasser, Wasserdampf, Luftfeuchtigkeit, Speisesäuren sowie schwache organische und anorganische Säuren beständig Anwendungsgebiet:Medizinbereich & bei höheren Temperaturen bis 600°C

Thermoplastisches Elastomer (TPE)

VerwendungGummiteile bei Zahnbürsten, Kehrgarnituren, Schrubber, Bodenwischer, Abwaschbürsten HerkunftSynthetisch hergestellter Kautschuk. EigenschaftenIst thermoplastisch verarbeit- und recycelbar und weist gummiähnliche Gebrauchseigenschaften auf. Durch Wärmezufuhr wird TPE flüssig und lässt sich sehr leicht formen. Wieder abgekühlt behält es seine Form. Ausserdem kann TPE an andere Kunststoffe (z.B. ABS, PP) haftbar gemacht werden. AnwendungsgebietHaushalts-

Birke

Verwendung Dentalsticks Herkunft Nordische und Baltische Staaten Eigenschaften Weil die nordische Birke sehr langsam und dadurch feinjährig wächst, ist das Holz zäh und sehr elastisch. Es ist ein leichtes Holz, das eine hohe Resistenz gegen Trockenheit und Feuchtigkeit besitzt. Anwendungsgebiet Dentalbereich

Buche

Verwendung Praktisch für alle Bürstenkörper geeignet (z.B. Bodenwischer, Handwischer). Dentalsticks, Pinselstiele Herkunft Toggenburg und übrige Ostschweiz Eigenschaften Buchenholz ist ein hartes und qualitativ hochwertiges Holz. Es ist feinporig und fällt durch seine glatte Oberfläche auf. Deshalb und dank seiner unauffälligen Holzstruktur (Maserung) eignet es sich besonders gut zum farbig Lackieren.

ACRYLNITRIL-BUTADIEN-STYROL (ABS)

Verwendung Interdental-Bürstchengriff Herkunft ABS ist eine Dreistoff-Formmasse (aus Acrylnitril, Butadien und Styrol), die unter zahlreichen Modifikationen die grösste Bedeutung hat. Die Mengenverhältnisse der drei Bestandteile können variieren. Eigenschaften ABS ist steif und schlagzäh, hat eine hohe Kratzfestigkeit und Härte. Anwendungsgebiet Interdentalbereich