Category Archives: K

Kehlnahtbürste

Category : Handbürsten , K , Reinigen

Beschreibung
Handbürste mit einem V-förmigen Besatz

Verwendung
Effektive Reinigung von schwer zugänglichen Schweiß- und Kehlnähten, Entfernung von Schlacke und Zunder


Kegelbürste, gewellt

Verwendung
Reinigen, Entgraten, Entfernen von Rost oder Korrosion an sonst schwer zugänglichen Stellen.

Anwendungsbereiche
Werden auf Winkelschleifern eingesetzt.


Kegelbürste, gezopft

Verwendung
Reinigen, Entgraten, Entfernen von Rost oder Korrosion an sonst schwer zugänglichen Stellen. Zum Einsatz auf Winkelschleifern. Der gezopfte Draht macht die Bürste aggressiver als die Variante mit gewelltem Draht.

Anwendungsbereiche
Werden auf Winkelschleifern eingesetzt


Kunststoffgebundene Entgrat-Rundbürsten

Ideale Bürsten für ein aggressives und exaktes Arbeiten, die Lebensdauer und die Standzeiten sind höher, da die einzelnen Drähte nicht vorzeitig abbrechen.


Kunstborsten, PP, PA, PE

Verwendung
Einsatz vor allem bei Pinseln und Reinigungs- und Abdichtbürsten

Eigenschaften
Kunstborsten sind sehr flexibel und abriebfest, haben allerdings eine geringe Hitzebeständigkeit

Anwendungsbereiche
Kunstborsten eignen sich hervorragend zur Reinigung, Entgratung oder Oberflächenstrukturierung von Metall, Kunststoff oder Holz

Kunstborsten erscheinen in
– Polypropen (PP)
– Polyamid (PA)
– Polyethylen (PE)


Kunststoffgebundene Bürsten (Bürsten mit in Kunststoff eingebettetem Besatz)

Category : K , Technische Bürsten

Herkunft
Einbettung von Bürsten mit gewelltem Stahldraht, Messingdraht, vermessingtem Draht oder rostfreiem Draht in eine leicht elastische Kunststoffmasse

Eigenschaften
Lange Standzeiten und hohe Lebensdauer, da ein Abbrechen einzelner Drähte vermieden wird, zählen zu den Eigenschaften von kunststoffgebundenen Bürsten. Außerdem sinkt dadurch die Verletzungsgefahr und die Besatzbreiten bleiben während der Bearbeitung immer gleich groß. Kunststoffgebundene Bürsten haben zudem eine härtere Bürstwirkung als Bürsten ohne Kunststoff.

Anwendungsbereiche
Werden zur aggressiven Bearbeitung von Werksstücken sowie für sehr exaktes Arbeiten auch in Ecken und auf Kanten eingesetzt


Kolinskyhaar

Das Kolinskyhaar gilt als die beste und feinste aller Feinhaarsorten. Der Preis für zugerichtetes Haar übertrifft den für dieselbe Menge Gold um eine beträchtliches. Es zeichnet sich aus durch seine sehr hohe Elastizität; es ist fein und zugleich kräftig und hat samtweiche Spitzen. Seine dickste Stelle hat das Kolinskyhaar nicht an der Wurzel, sondern etwas oberhalb; es ist also “bauchig”.


Kategorie wählen

Neuigkeiten

Nach einigen Jahren der Verhandlungen und Kompromisse können wir nun stolz mitteilen, dass seit dem 01.08.2017 die neue Ausbildungsordnung für den Ausbildungsberuf "Pinsel- und Bürstenmacher" gilt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link

pinsel-buersten.de/weiterbildung/