ASSOCIATION OF GERMAN BRUSHWARE PRODUCERS

Dienstleister für Einträge in die SCIP-Datenbank

Einige Erzeugnisse unserer Mitglieder enthalten Stoffe, die unter der EU-Chemikalienverordnung REACH als besonders besorgniserregend eingestuft sind. Ein Beispiel sind Schäfte von technischen Bürsten, die Blei als Legierungselement enthalten können. Solche Erzeugnisse müssen an die SCIP-Datenbank der EU-Chemikalienagentur gemeldet werden. Firmen, die dies nicht selbst vornehmen möchten, empfehlen wir den Dienstleister IMDS. VDPB-Mitglieder erhalten dort einen Sonderpreis von 85 €/h auf Grundlage einer Rahmenvereinbarung mit dem FWI. Hier die Kontaktdaten:

Markus Engel, Senior-Consultant Material Compliance
imds professional GmbH & Co.KG (www.imds-professional.com)
Waschweg 3, 61276 Weilrod
Tel.+49.60 83.91 30 36
Markus.Engel@imds-professional.com